Talent Assessment for Human Resources Professionals









Dimensionen und Werte der Persönlichkeit






Deutsche Bearbeitung und Normierung des europaweit erfolgreichen Persönlichkeitsinventars -SOSIE- von L. C. Gordon

EVALUATION DE LA PERSONALITE ET DES MOTIVATIONS

Autoren: Gerd Heyde, Lena Moll, Andreas Sourisseaux und Sina Stübig

Was wird durch das Verfahren erfasst?
SOSIE ist ein mehrdimensionaler Persönlichkeitstest, der speziell für die berufsbezogene Diagnostik entwickelt wurde. Er eignet sich insbesondere für Fragestellungen der Personalselektion und -platzierung, zur Personalentwicklung, für das Coaching und zur Karriereberatung. Der Test misst neun Persönlichkeitsdimensionen, sechs zwischenmenschliche Werte und sechs arbeitsbezogene Werte. Seine Skalen beruhen auf den empirischen Arbeiten zur Persönlichkeit von R. B. Cattell sowie den Arbeiten zum Wertesystem des Menschen von J. P. Guilford und H. A. Murray. Das Messformat des SOSIE impliziert eine Analyse sowohl der erfolgskritischen Persönlichkeitsaspekte als auch derjenigen Aspekte, die für die gegebene Fragestellung von untergeordneter Bedeutung sind. Das Verfahren liefert damit ein realistisches und differenziertes Bild der getesteten Person, das genau mit den relevanten Arbeitsanforderungen in Abgleich gebracht werden kann. Die Validierung und Normierung des SOSIE erfolgte für Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Fachkräfte und Studenten (als potenzielle Fach- und Führungskräfte).

Wie ist der Test konzipiert?
Der SOSIE besteht aus 98 Forced Choice-Items, die insgesamt 332 zu beurteilende Aussagen enthalten. Die Testperson muss bei jedem Item die in ihm enthaltenen Aussagen in eine persönliche Präferenzreihe bringen. Diese Vorgehensweise steigert die Validität des Verfahrens gegenüber herkömmlichen Persönlichkeitstests: Zum einen wird durch die ständigen Auswahlentscheidungen eine hohe Realitätsnähe geschaffen. Zum anderen ist es der Testperson praktisch unmöglich, ihre Antworten gezielt im Sinne der sozialen Erwünschtheit zu verfälschen. Der Fragebogen kann sowohl in Papierform als auch online am PC bearbeitet werden. Die Auswertung erfolgt in beiden Fällen mit Hilfe eines Internettools, das einen umfangreichen Ergebnisbericht in Textform für die Testperson und einen in Form von tabellarischen Darstellungen für den Anwender zur Verfügung stellt. Zur Ergebnisinterpretation dienen die individuellen Rangreihen der Skalen, Normen für die Skalenwerte und insgesamt elf idealtypische Profile für unterschiedliche berufliche Funktionen, die durch Experten definiert wurden (z. B. Vorstand mittelständisches Unternehmen, Leiter Vertrieb, Leiter Personal, Geschäftsführer Kleinunternehmen).

Kurz und knapp
SOSIE kann online am PC oder in Papier-Form für Einzel- und Gruppenuntersuchung eingesetzt werden. Seine Durchführungsdauer beträgt jeweils ca. 50 Minuten. Die psychometrische Güte des SOSIE ist belegt: Der mittlere Retest-Koeffizient über alle Skalen beträgt rtt = ,78 (Range: ,64<= rtt <= ,87; Zeitintervall: 4 Wochen; N = 75). Die Inhaltsvalidität ist durch das den Skalen zugrunde liegende faktorenanalytisch generierte Gesamtsystem der Persönlichkeit gesichert. Die Konstruktvalidität (konvergent und diskriminant) wurde über Korrelationen der DWP-Skalen mit denen des NEO-PI-R (N = 82) und untereinander (N = 915) nachgewiesen. Die Kriterienvalidität (konkurrent) wurde mit Hilfe der Übereinstimmungskriterien Gehalt, Führungsebene und unterschiedlichen beruflichen Funktionen belegt. Als Vergleichsgruppen werden zur Verfügung gestellt: Führungskräfte (N = 140), Fachkräfte (N = 411), Nachwuchsführungskräfte (N = 114) und Studenten (N = 181).

mehr...  


 Zertifizierung möglich.


Ich möchte über dieses Verfahren mehr erfahren und würde gerne mit einem Consultant aus Ihrem Hause in Kontakt treten.



Pearson Clinical & Talent AssessmentCopyright ©2012 PearsonAssessment.de